Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin Pohl und Marx Rechtsanwälte Pohl und Marx Rechtsanwälte und Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Navi_button
Vorwurf Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger Balken_oben3 Kontakt Anwalt Strafrecht Berlin
Berlin Strafverteidiger Untreue Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin

Untreue

Untreue Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger 

 

Der Tatbestand bezweckt den Schutz fremden Vermögens vor einer Schädigung unter Ausnutzung einer Vertrauensstellung. Es handelt sich daher um ein Sonderdelikt: Täter kann nur sein, wer das Vermögen des Geschäftsherrn in dessen Interesse zu betreuen hat. Die Vorschrift enthält zwei zu unterscheidende Tatbestände:

  • den Missbrauchstatbestand (§ 266 Absatz 1 Alt. 1 StGB) und
  • den Treuebruchtatbestand (§ 266 Absatz 1 Alt. 2 StGB).

 

 

Der Untreuetatbestand - seine Bedeutung in der Praxis

Untreue Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger 

 

In dem Bereich Wirtschaftsstrafrecht ist die Anzahl der Strafverfahren mit dem Vorwurf der Untreue in den letzten Jahren durch eine Intensivierung der Strafverfolgung unter Einrichtungen spezialisierter Abteilungen sprunghaft angestiegen.

 

Das besondere an dem Straftatbestand der Untreue: Betroffen von dem Vorwurf der Untreue im materiellen Strafrecht sind nicht nur ganz bestimmte Personengruppen wie etwa nur Vorstände oder Geschäftsführer. Vielmehr sind alle Personen zu berücksichtigen, die Entscheidungen über fremdes Vermögen zu treffen haben bis hin zum ”normalen” Angestellten mit eigener Entscheidungsbefugnis.

 

 

 

Welche Strafe droht bei dem Vorwurf der Untreue

Untreue Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger 

 

 


Untreue, § 266 StGB
 

Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahre oder Geldstrafe


Besonders schwerer Fall der Untreue,
§ 266 a Absatz 4 StGB

- Vorenthalten und Veruntreuen von Arbeitsentgelt

Freiheitsstrafe von 6 Monaten bis zu 10 Jahren

 

 

 

Maßnahmen der Starverteidigung

Untreue Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger 

Sowohl schwierige Themengebiete wie etwa die Bilanzierung als auch die einfache Vermögensbetreuung zeichnen sich dadurch aus, dass es sich um sehr komplexe Sachverhalte handelt, die viel Spielraum für ein gewisses Ermessen in der Bearbeitung eröffnen.

 

Ähnlich verhält es sich bei der Definition des Vermögensinteresses. Oftmals stehen die Ermittlungsbehörden vor der schweren Frage: Wie ist der Nachweis zu erbringen, gerade wenn es widersprechende Aussagen zum Sachverhalt gibt?

 

Es ist unschwer zu erkennen, dass sich für die Verteidigung viele Ansatzpunkte einer erfolgreichen Beendigung des Verfahrens ergeben.

 

Selbst wenn man die objektiven Voraussetzungen annimmt, stellt sich immer noch die Frage nach der inneren Einstellung des Beschuldigten. Die Ermittlungen werden von dem Strafverteidiger daraufhin überprüft, ob der Verantwortliche gerade doch zum Wohle des betreuten Vermögens gehandelt hat, und die Ermittlungsbehörde diesem Umstand genügend Rechnung trägt.

 

 

Wenn Sie Fragen haben, oder einen Termin vereinbaren möchten, erreichen Sie unser Büro unter der Telefonnummer:

 

    Untreue Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger 030 / 863 954 72

 

Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafverteidiger Strafrecht Berlin Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin

POHL & MARX RECHTSANWÄLTE

HOHENZOLLERNDAMM 181

10713 BERLIN

Anwalt Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin

TELEFON

FAX

030 - 863 954 72

030 - 860 085 51

Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafverteidiger Berlin E-Mail Anwalt Strafverteidiger Berlin

INTERNET

 

E-MAIL

www.anwalt-marx.de

www.anwalt-pohl.de

info@anwalt-marx.de

mail@anwalt-pohl.de

Anwalt Strafrecht Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Berlin
Polizei Vorladung Beschuldigter Zeuge Anwalt Strafrecht Berlin Polizei Vorladung Beschuldigter Zeuge Anwalt Strafrecht Berlin
Anwalt Strafrecht Berlin
Anklage Strafverteidiger Anwalt Strafrecht Berlin Anklage Strafverteidiger Anwalt Strafrecht Berlin
Anwalt Strafrecht Berlin
Festnahme Durchsuchung Hausdurchsuchung Beschlagnahme Anwalt Strafverteidiger Berlin Festnahme Durchsuchung Hausdurchsuchung Beschlagnahme Anwalt Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Berlin
Haft U-Haft Strafhaft Gefängnis JVA Anwalt Strafrecht Berlin Haft U-Haft Strafhaft Gefängnis JVA Anwalt Strafrecht Berlin
Anwalt Strafrecht Berlin
Strafbefehl Anwalt Strafrecht Berlin Strafbefehl Anwalt Strafrecht Berlin
Anwalt Strafrecht Berlin
Gericht Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger Gericht Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin