Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin Pohl und Marx Rechtsanwälte Pohl und Marx Rechtsanwälte und Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Navi_button
Vorwurf Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger Balken_oben2 Kontakt Anwalt Strafrecht Berlin
Berlin Strafverteidiger Raub Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin

Raub, Räuberischer Diebstahl

Raub Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger 

 

Der Gesetzgeber umschreibt den Raub als einen durch eine qualifizierte Nötigung ermöglichten Diebstahl. Im Mittelpunkt steht demnach der Vorwurf eines Diebstahls, mit der Besonderheit, dass der Beschuldigte zum Zwecke der Wegnahme Gewalt angewendet oder aber gedroht hat.

 

Der räuberische Diebstahl ist ein raubähnliches Delikt. Sobald es um die Sicherung bzw. Verteidigung der Beute geht, gewinnt der Vorwurf des räuberischen Diebstahl an Bedeutung. Der Täter wird bei einem räuberischen Diebstahl gleich einem Räuber bestraft.

 

 

 

Schwerer Raub

Raub Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger 

 

Der Vorwurf eines schweren Raubes hat einen höheren Unrechtsgehalt. Das wirkt sich unmittelbar in der Straferwartung aus. So ist auf eine Freiheitsstrafe nicht unter 3 Jahren zu erkennen, sofern sich der Vorwurf bestätigt. Unter besonderen Umständen beginnt die Freiheitsstrafe nicht unter 5 Jahren.

 

 

 

Welche Strafe droht bei einem Raub?

Raub Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger 

 

 


Raub, § 249 StGB
 

Freiheitsstrafe nicht unter 1 Jahr


Schwerer Raub, § 250 Absatz 1 StGB
 

Freiheitsstrafe nicht unter 3 Jahren


Schwerer Raub, § 250 Absatz 2 StGB
 

Freiheitsstrafe nicht unter 5 Jahren

Raub mit Todesfolge, § 251 StGB

lebenslange Freiheitsstrafe oder Freiheitsstrafe nicht unter 10 Jahren

 

 

 

Vertretung durch einen Strafverteidiger

Raub Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger 

 

Die hier genannten Tatbestände setzten sich aus mehreren vorwerfbaren Handlungen zusammen. Das Merkmal Gewalt, beziehungsweise die Drohung mit einem empfindlichen Übel, zeigen den erhöhten Unrechtsgehalt einer solchen Handlung. Dies wirkt sich unmittelbar im Strafrahmen aus. Aufgrund der Höhe der zu erwartenden Strafe ist die Vertretung durch einen Strafverteidiger dringend erforderlich. Ihr Anwalt für Strafrecht überprüft den Vorwurf und legt die Strategie der Verteidigung fest. Gibt Ihnen das Gericht auf, einen Wahlverteidiger zu den genannten Vorwürfen zu benennen, können Sie sich vertrauensvoll an uns wenden und die weiteren Schritte der Verteidigung erläutert bekommen.

 

 

 

Möglichkeiten der Strafverteidigung

Raub Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger 

 

Die Gerichte haben zu dem Thema Raub, räuberische Erpressung, räuberischer Diebstahl und schwerer Raub äußerst umfangreich entschieden.

 

Grundsätzlich hat man auch in schwierigen Fällen eine Ausgangsposition, die man zu seinem Vorteil nutzen kann.

 

Gerne prüfen unsere Strafverteidiger bei Ermittlungsverfahren wegen Raub auch die Mandatsübernahme in Ihrem Fall.

 

Die hohe Straferwartung erfordert es, so früh wie möglich einen Rechtsanwalt mit der Verteidigung zu beauftragen. Beginnend mit der Akteneinsicht kann der Strafverteidiger die erforderlichen Schritte einleiten.

 

 

Wenn Sie Fragen haben, oder einen Termin vereinbaren möchten, erreichen Sie unser Büro unter der Telefonnummer:

 

    Telefon1 030 / 863 954 72

 

Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafverteidiger Strafrecht Berlin Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin

POHL & MARX RECHTSANWÄLTE

HOHENZOLLERNDAMM 181

10713 BERLIN

Anwalt Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin

TELEFON

FAX

030 - 863 954 72

030 - 860 085 51

Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafverteidiger Berlin E-Mail Anwalt Strafverteidiger Berlin

INTERNET

 

E-MAIL

www.anwalt-marx.de

www.anwalt-pohl.de

info@anwalt-marx.de

mail@anwalt-pohl.de

Anwalt Strafrecht Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Berlin
Polizei Vorladung Beschuldigter Zeuge Anwalt Strafrecht Berlin Polizei Vorladung Beschuldigter Zeuge Anwalt Strafrecht Berlin
Anwalt Strafrecht Berlin
Anklage Strafverteidiger Anwalt Strafrecht Berlin Anklage Strafverteidiger Anwalt Strafrecht Berlin
Anwalt Strafrecht Berlin
Festnahme Durchsuchung Hausdurchsuchung Beschlagnahme Anwalt Strafverteidiger Berlin Festnahme Durchsuchung Hausdurchsuchung Beschlagnahme Anwalt Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Berlin
Haft U-Haft Strafhaft Gefängnis JVA Anwalt Strafrecht Berlin Haft U-Haft Strafhaft Gefängnis JVA Anwalt Strafrecht Berlin
Anwalt Strafrecht Berlin
Strafbefehl Anwalt Strafrecht Berlin Strafbefehl Anwalt Strafrecht Berlin
Anwalt Strafrecht Berlin
Gericht Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger Gericht Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin