Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin Pohl und Marx Rechtsanwälte Pohl und Marx Rechtsanwälte und Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Navi_button
Vorwurf Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger Geldwäsche Anwalt Strafrecht Berlin Kontakt Anwalt Strafrecht Berlin
Berlin Strafverteidiger Geldwäsche Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin

Geldwäsche

Geldwäsche Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger 

 

Der strafrechtliche Vorwurf Geldwäsche ist im § 261 StGB (Strafgesetzbuch) geregelt. Die Norm ist sehr umfangreich geschildert und berücksichtigt alle Facetten der Bekämpfung von Geldwäsche. Das Problem Geldwäsche fällt sowohl in den Bereich der organisierten Kriminalität, als auch in den Bereich von einfachen privaten Angelegenheiten. Die Besonderheit liegt oftmals darin, dass die Grenze zur Strafbarkeit sehr schnell überschritten ist.

 

 

 

Besonderheiten beim Vorwurf Geldwäsche

Geldwäsche Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger 

 

Bei dem Vorwurf Geldwäsche darf man keine voreiligen Maßnahmen ergreifen. Erst nach einer Akteneinsicht - die Ihr Anwalt für Strafrecht als Ihr Strafverteidiger für Sie vornimmt - erfolgen gegebenenfalls Einlassungen des Beschuldigten. Vermeiden Sie hier Fehler, die in dem folgenden Verfahren schwerwiegende Konsequenzen für Sie haben können.

 

 

 

Das Opfer wird zum Täter - Stichwort “Phishing”

Geldwäsche Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger 

 

Das Opfer wird zum Täter: STICHWORT “Phishing”

 

Eine aktuell beliebte Masche von organisierten Phishing - Banden sorgt derzeit für viel Arbeit bei deutschen Ermittlungsbehörden. Mit E-Mails und Websites wecken die Betrüger Hoffnung auf den schnellen EURO. Wer an dem Angebot Interesse zeigt, bekommt meist kurz darauf eine Summe von mehreren Tausend EURO auf sein Privatkonto überwiesen, die er abheben und abzüglich einer Provision von sechs bis acht Prozent via Western Union nach Osteuropa transferieren soll. Die Falle schnappt zu: Die angebliche harmlose Überweisung platzt und bedeutet für den Betroffenen jede Menge Probleme, so unter anderem den strafrechtlichen Vorwurf der Geldwäsche.

 

 

 

Welche Strafe droht bei dem Vorwurf Geldwäsche?

Geldwäsche Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger 

Die Strafandrohung richtet sich bei der Geldwäsche nach dem erhobenen Vorwurf:

 

 

 

Geldwäsche, § 261 StGB

Freiheitsstrafe von 3 Monaten bis zu 5 Jahre

Besonders schwerer Fall der Geldwäsche,
§ 261 Absatz 4 StGB

Freiheitsstrafe von 6 Monaten bis zu 10 Jahren

 

 

 

Maßnahmen des Strafverteidigers für seinen Mandanten

Geldwäsche Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger 

Das “Reinwaschen” von Geld wird mittlerweile konsequent und hart verfolgt. Die Ermittlungsbehörden nutzen alle technischen Hilfsmittel, die Ihnen dabei zur Verfügung stehen. Das zeigt den Stellenwert dieser Strafvorschrift.

 

Der Staat hat ein großes Interesse daran, sowohl in dem Bereich der organisierten Kriminalität als auch bei dem einfachen Bürger den Vorwurf der Geldwäsche aufzuklären und strafrechtlich zu ahnden.

 

Da der Straftatbestand in seinem Wortlaut sehr kompliziert ist, sollten Sie von Beginn an die Vorwürfe gemeinsam mit einem Strafverteidiger erörtern. Nur der Anwalt kann Ihnen die juristischen Vorgänge erklären und Ihnen zu einer erfolgreichen Verteidigungsstrategie raten.

 

 

Wenn Sie Fragen haben, oder einen Termin vereinbaren möchten, erreichen Sie unser Büro unter der Telefonnummer:

 

    Geldwäsche Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger 030 / 863 954 72

 

Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafverteidiger Strafrecht Berlin Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin

POHL & MARX RECHTSANWÄLTE

HOHENZOLLERNDAMM 181

10713 BERLIN

Anwalt Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin

TELEFON

FAX

030 - 863 954 72

030 - 860 085 51

Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafverteidiger Berlin E-Mail Anwalt Strafverteidiger Berlin

INTERNET

 

E-MAIL

www.anwalt-marx.de

www.anwalt-pohl.de

info@anwalt-marx.de

mail@anwalt-pohl.de

Anwalt Strafrecht Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Berlin
Polizei Vorladung Beschuldigter Zeuge Anwalt Strafrecht Berlin Polizei Vorladung Beschuldigter Zeuge Anwalt Strafrecht Berlin
Anwalt Strafrecht Berlin
Anklage Strafverteidiger Anwalt Strafrecht Berlin Anklage Strafverteidiger Anwalt Strafrecht Berlin
Anwalt Strafrecht Berlin
Festnahme Durchsuchung Hausdurchsuchung Beschlagnahme Anwalt Strafverteidiger Berlin Festnahme Durchsuchung Hausdurchsuchung Beschlagnahme Anwalt Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Berlin
Haft U-Haft Strafhaft Gefängnis JVA Anwalt Strafrecht Berlin Haft U-Haft Strafhaft Gefängnis JVA Anwalt Strafrecht Berlin
Anwalt Strafrecht Berlin
Strafbefehl Anwalt Strafrecht Berlin Strafbefehl Anwalt Strafrecht Berlin
Anwalt Strafrecht Berlin
Gericht Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger Gericht Anwalt Strafrecht Berlin Strafverteidiger
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin
Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin Anwalt Strafrecht Strafverteidiger Berlin